Anna Khil'kevich Abschied von dem Modegeschäft

Anna Khil'kevich Abschied von dem Modegeschäft

Khil'kevich Anna, der für seine Teilnahme an dem Sitcom-Star „Univer“ berühmt wurde, nicht mehr mit den Modegeschäften zu kooperieren.

Ähnliche Unternehmen wandten mich ziemlich kompliziert erwiesen. Diese Arbeit in diesem Frühjahr gestartet - wurde mit der Zusammenarbeit des Ladens „Lova-Lova“ durchgeführt, die auf ihre persönliche Kleidung Linie für jungen Hilly präsentiert wurden, neben Anna das Gesicht der Marke.

Doch zum Entsetzen der Schauspielerin, die Zusammenarbeit ist nicht geschehen. Ihr Warengeschäft sehr aktiv gefördert, und die Linien von Anna Khil'kevich angemessener Aufmerksamkeit werden nicht bezahlt.

Trotz aller von der Schauspielerin unternommenen Anstrengungen, zusammen zu arbeiten, hat Freundschaft nicht arbeiten und die Zusammenarbeit mit dem Laden war unterbrochen.

Nach der Pause in die Beziehungen mit dem Geschäft „Lova-Lova“ entschieden junge Mädchen in der Wirtschaft zu gehen selbst und haben große Anstrengungen unternommen, Ihren eigenen Online-Shop zu öffnen, völlig unabhängig zu werden. In einem Interview mit dem Magazin „Star Hit“, sagt Anna viel über die Tatsache, dass ihre eigene Modelinie ist viel besser auf ihre eigenen, ohne fremde zu entwickeln. Dies hilft, Missverständnisse mit Geschäftspartnern zu vermeiden und persönlich das vorgeschlagene Konzept des Produkts, seine Qualität und den Wert zu überwachen. Und dies, nach Khil'kevich, die wichtigsten Momente.

Arbeiten nur auf sich selbst, Schauspielerin verspricht Dinge in den Online-Shop auf der sehr fairen Preis zu tun, und kaufen sie ohne das Haus verlassen werden kann. Wintersaison - Derzeit bereits im Gange eine neue Kollektion Herbst zu entwickeln.

Anna Khil'kevich Abschied von dem Modegeschäft Anna Khil'kevich Abschied von dem Modegeschäft