Cocktailkleider Prominente

Ein integraler Bestandteil des Stern Lebens sind die verschiedenen Auszeichnungen, Shows, Partys. Wo sie zeigen ihre Stern Cocktailkleider. Es gibt keine Nachrichten sein werden, was es in den Sternen war und einige Designer mit der Veröffentlichung ihrer neuen Kollektionen orientieren. Aber sobald genug ist, um das Kleid zu zeigen, marschierte über den roten Teppich und je nach Effekt erzeugte den Titel „Stilikonen“ zu erhalten oder ein Indikator für die Anwesenheit des schlechten Geschmacks worden.

Cocktailkleider Prominente

Oft Kleid für Stern Parteien werden auf Bestellung und nur in einem einzigen Exemplar gemacht. Zum Beispiel, wie Kate Beckinsale, erschien sie auf der Oscar-Verleihung in einem Kleid von Versace. Es wird gemunkelt, dass für seine Schöpfung einen separaten Raum zu mieten war, wo ein paar Wochen eine Gruppe von Schneider in dieser Größenordnung nur gearbeitet. Das Ergebnis erfreute die Anwesenden bei der Zeremonie und Kleid auf der rechten Seite wurde „am Abend getroffen.“

Cocktailkleider Prominente

Aber schlechte Beispiel Entscheidungen Kleid Sarah Michelle Gellar dienen. Auf dem roten Teppich war sie ein seltsames unförmigen Kleid weiß und blau dargestellt. Sofort wurde er von allen Anwesenden kritisiert und Schauspielerin blieb eindeutig falsch verstanden. Werbung und Eigenwerbung ist sehr wichtig im Leben eines öffentlichen Mannes. Daher werden die von den Sternen gewählten Outfits müssen irgendwie die Aufmerksamkeit auf sich ziehen.

Cocktailkleider Prominente

Dies wird durch das Auftreten von Jessica Alba in der Öffentlichkeit ephemeren Schaffung Spitze belegt. Aber spielte die Rolle eines Mädchens Ruf und eine gute Haltung, um es, die es möglich gemacht, dieses Gesetz einfach schockierend Possen zu erkennen. Wenn der Stern nicht so geliebt, setzte auf diesem Kleid oder einen anderen, wäre es öffentlich als vulgär erkannt werden.

Sie wollen immer Ihren Zustand zu zeigen, und dass die Sterne manchmal versuchen, ihren Reichtum zu zeigen, aber nicht die Tatsache, dass es gut und richtig ist. Nach einem Cocktail-Kleid - es ist immer noch in erster Linie ein Kleid, anstatt Zähler Juweliergeschäft. Cameron Diaz scheint so wollte seine große Gebühren rühmen, die Emmy Zeremonie ein Kleid von Versace reich mit eingelegten Edelsteinen trägt.

Cocktailkleider Prominente

Vielleicht hat sie erwartet, dass sie buchstäblich die Gäste und Teilnehmer der Zeremonie blenden glänzen, aber das abgegrenzte verwirrt nur Blicke der Anwesenden. Eine große Anzahl von Steinen sah auf einem eher dünnen Stoff Kleider lächerlich. Diamanten sind schwer auf ihm und gab ihm eine Art vulgär.

Ja, was Größe wäre kein Stern in erster Linie sein, sie alle die gleichen Leute sind. Und, wie jeder andere auch, machen oft dumme Fehler und Irrtümer vorbehalten. Kleidung - das ist eine der Möglichkeiten der Selbstdarstellung, und manchmal unbewusst, kann es Beweise für die geheimen Neigungen des Menschen sein. So erschien Beyoncé einmal auf einer Party in einem Kleid mit aufgenähter Stil sado-MAZ. Darüber hinaus als Zubehör, ergänzendes Outfit, das sie eine Maske auf der Hälfte Gesicht trug. Mädchen Outfit rief die Kritik und Empörung, war es so, dass sie die Partei verlassen musste.

Soll ich das Beispiel der Stars folgen, Sie entscheiden! Aber, um die Hauptsache nicht vergessen, dass oft, berühmte Persönlichkeiten gewählt Outfit geführt durch etwas anderen Prinzipien als der Stil und guten Geschmack.