Street Style - urban fashion

Internet verbreitete sich schnell, und es ist möglich street style clothes, das war bisher nur in den großen Städten zu finden sind, auf den Seiten vieler Blogger zu verbreiten begann, die die Art und Weise folgen. Diese Menschen breiten ihre Fotos im Internet auf unterschiedliche Weise, und diese tragen zur Gewinnung und Fotografen und Menschen, die Liebe zu imitieren und beginnen im gleichen Stil zu kleiden. Was ist das Geheimnis der Beliebtheit dieses Stils? Natürlich ist die große Rolle, die die Helligkeit gespielt, alle Modetrends und Prinzipien zu brechen.

In der Regel in einer bestimmten Jahreszeit, empfehlen Designer bestimmte Farben zu kombinieren und bestimmte Dinge zu kaufen. Wie für Street Fashion, ist es alles ein wenig anders. Denken Sie nicht, dass dieser Stil geht gegen alle richtungsweisend. Seine Besonderheit ist, dass es die Individualität der Person betont, und den Rückgriff auf neue Trends.

Street Style - urban fashion

Einige Leute für Inspiration, eine solche Art und Weise Quelle betrachten, absorbieren sie daraus neue Ideen für den persönlichen Kleiderschrank. Helle Persönlichkeiten, die auf der Straße treffen die Aufmerksamkeit der zeitgenössischen Fotografen. Diese Art von Interesse des Nonkonformismus, sowie die Individualität eines jeden Menschen. Es kann dazu führen, die Bewunderung einiger und Panik unter den anderen.

Die Bildung der Straßenart

Er erschien in der Mitte des 20. Jahrhunderts, als es an der Zeit Experimente auf Bilder zu starten. In der Mode zu der Zeit war eine neue Offensive. In den sechziger Jahren in Amerika Editor geschlossen Bill Cunningham, dass es möglich ist, in die Kamera Menschen zu schießen, die auf der Straße ungewöhnlichen Verschleiß haben.

Nach und nach hatte die Art und Weise mehr Vielfalt und Originalität. Die Leute wollten kleiden pooriginalnee und sicherzustellen, dass es auf Film bannen. Junge Leute wollten voneinander verschieden sein können, ihre eigene Individualität zu entwickeln.

Was verursacht eine solche rasche Ausbreitung von street fashion? Es ist ziemlich einfach. Kleidung, die zu jeder Jahreszeit auf dem Podium zeigen ist für eine große Masse von Menschen nicht zur Verfügung, und Straßenkleidung kann alles leisten. Einige haben versucht, etwas von einem neuen Trend zu kopieren, aber alles andere war die Frucht seiner eigenen Phantasie.

Street Style - urban fashion

, was der Stil

Es wird, dass das Bild der Straßen glaubt - es ist eine direkte Quelle der Inspiration ist. Doch es ist eine der Möglichkeiten, auf zeitgenössischer Mode zu suchen ist nicht durch den Bildschirm und in den Wohn.

Natürlich hat dieser Stil seine eigenen Eigenschaften in Bezug auf die Saison. Er wird nicht in verschiedenen Ländern wiederholt werden. Lassen Sie uns sagen, in Frankreich ist es romantisch und in der Nähe der klassischen. Französisch einfach verrückt über Mützen, Schals, Jacken, Mäntel, die mit kurzen Kleidern oder Leggings kombiniert werden.

In Amerika ist diese Art häufiger in New York. Er leugnete nicht, seinen Mantel und Fersen, sieht aber noch viel härter. Dies ist auf eine Vielzahl von Dingen aus Leder, Metallnieten. Noch auffallender ist der Stil in London. Es ist nur ein Karneval von absolut miteinander Dingen, Texturen, Farben kombiniert werden. Es bewirkt, dass ein Schock für viele.

Wir sollten auch nicht vergessen, dass die Straße Stil - ist nicht nur der Stil, sondern auch Lifestyle, Mode Philosophie, die in Verbindung mit mehreren Subkulturen entstanden ist. Daraus kann geschlossen werden, dass street style von einem der Stadt der Eigenschaften von Subkulturen kombiniert.

Solche bekannte Leute wie Lourdes Leon (Madonna Tochter), Agyness Deyn, Chloe Sevigny, Alexa Chung, Katy Perry, auch auf einen solchen Modus halten.

Street Style - urban fashion

Die Art und Weise für moderne Straßen

Street fashion ist großen Schwankungen unterworfen. Noch vor wenigen Jahren war es ganz anders.

Nun zeigen Damen einen persönlicheren Ansatz zur Mode, suchen sie sorgfältig in einer Kombination von Kleidung und Accessoires. Hier gibt es einige Regeln, was zu tragen und was - es hängt alles von der Persönlichkeit eines jeden.

Street Style - urban fashion

Der Stil des Ausdrucks

Nicht viel Interesse an der Meinung anderer. Für sie ist es viel wichtiger, komfortabel und harmonisch zu fühlen. Sie versuchen nicht, den Trend zu halten, aber immer noch die Aufmerksamkeit auf die modernen Trends zu zahlen.

Wir können sagen, dass diese Art, um mehr kreativen Menschen eigen ist.

Die folgende Fotogalerie sehen Sie, street style:

Street Style - urban fashion Street Style - urban fashion Street Style - urban fashion Street Style - urban fashion Street Style - urban fashion Street Style - urban fashion Street Style - urban fashion Street Style - urban fashion