Pelz fad

Fur nicht aus der Mode in seinem üblichen Gebrauch gehen . Kaufen Sie einen Mantel von Fuchs, Nerz, karakulcha schadet nie. Aber manchmal, was gestern überrascht, sieht heute üblichen und umgekehrt.

Yves Saint - Laurent in den siebziger Jahren beeindruckten alle von Pelz zu malen. rosa Modell - auf der Fashion Week in Mailand wurde übersichtlich dargestellt. Die unerwartete Kombination aus brutalen Form Schaffell und Verfeinerung erzeugt oshelomlyayuschiyeffekt Petunie.

Die furore löste blauen Lack Schafspelz mit einem kleinen giftigen grünen Pelzkragen und ein ähnliches Ziel. Oversayz, spuschonnye Schultern geben den Eindruck, fälschlicherweise eine große Größe gekauft.

Auf einem ganz tiefen schwarzen kurzen Nickerchen plötzlich gestickten Blumenfelder blühen.

Im Kleiderschrank jeder Frau sollte ein kleines schwarzes Kleid, hängt, und wenn es ganz aus Fell genäht wird? Ein Mädchen in einem Kleid, Maxi auf pelzigen Riemen und verjüngte den gleichen Gürtel mit Pelzhandtasche in der Hand, wo das Material von innen und außen?

Pelz fad

Fur Streifen auf der Hose sehen niedlich Ungeschicklichkeit, aber seine Beine werden sicher isoliert. Cinematic Bild in tausend Stücke bricht die üblichen Kanonen.

Es scheint, dass das Fell ein absoluter Favorit von Winterkleidung ist. Und nein. Schuhe aus Fell oder Sandalen, offenen Sandalen mit Fellbesatz, Sommerkleid oder Mantel mit einem plötzlichen Erwärmung oder Pelz ärmellosen Top. Constant kalt Favorit eingedrungen einen warmen Raum. Dies ist jedoch verständlich. Bis in die sechziger Jahre des letzten Jahrhunderts, Pelzaccessoires waren abgenutzt ganze Jahr über. Boa verderben nie ein Abendkleid.

Nun tragen, aber, wie Sie Nagel - Kunst mit Fell. Tragen Fell auf den Nägeln - dies wirklich mutig ist. Fur Headsets- ist vertraut, aber der Schutz der Augen vor den Schneestürmen in einer Fell-umrandeten Brille - Nachrichten.

Viele Anwendungen, herrscht die einzige Pelz mit Zuversicht auf dem Podium und im Leben von vielen, vielen Jahren. Saubere, erneuerbare natürliche Weise. Wenn Glauben natürlich tragen nicht zulassen, gibt es künstlich.

Was auch immer extreme Sie haben nicht gefallen hat, dürfen wir nicht über die praktische Seite vergessen. Alle trendy Dinge müssen den Rest der Bad-Elemente ausgeglichen werden. Darüber hinaus ist für ständigen Verschleiß guten traditionellen Mantel aus Schaffell zu kaufen.

Lust zum Experimentieren muss Anteil an gesundem Menschenverstand ausgeglichen werden. Daher ist es schwierig, ohne die üblichen Schichten Fuchs, Chelyabinsk echter Klassiker und offen für Innovationen zu tun. Und der plötzliche Entdeckung Kleiderschrank Existenz in ein kreativen, festlichen Wunder verwandeln.